Jahrelange Expertise kombiniert mit wissenschaftlichen Studien

Ausbildungen und Forschung im Pferdecoaching Institut

Persönlichkeitsentwicklung, Pferde & Psychologie

Siegel des Pferdecoaching Instituts

Jahrelange Kompetenz, Forschung und Praxiserfahrung sind bei uns im Institut vereint. Wir bieten die wissenschaftlich fundierte Ausbildung zum pferdegestützten Coach oder darauf aufbauend die Ausbildung zum HASR® Coach (Horse-Assisted Stress Reduction Coach) und weitere psychologisch basierte Seminare an.

Veröffentlichung der Powerposing Studie in der Cavallo

Praxis und Forschung vereint

Forschung rund um pferdegestützte Interventionen

Als erstes Institut im Forschungsbereich zu pferdegestützten Interventionen widmen wir uns seit Jahren verschiedensten wissenschaftlich fundierten Studien. Dabei geht es um die positive Wirkung von Pferden auf Menschen im Coachingkontext. Wir forschen und publizieren selbst und in Kooperation mit Hochschulen und Universitäten. Unsere Forschungsergebnisse sind in zahlreichen Fachzeitschriften, Presseartikeln bekannter Zeitschriften (Cavallo, Reiter Revue, St. Georg, Praxis Kommunikation etc.) und Büchern zu finden.

Logo Pferdecoaching Prof. Dr. Kathrin Schütz

Wissenschaft

Professionell durchgeführte Studien und wissenschaftlich fundierte Ergebnisse

Logo Pferdecoaching Prof. Dr. Kathrin Schütz

Psychologie

Psychologisches Fachwissen als Grundlage unserer Studien

Logo Pferdecoaching Prof. Dr. Kathrin Schütz

Praxiserfahrung

Expertenwissen aus der Praxis in Kombination mit exzellenter Forschung

Logo Pferdecoaching Prof. Dr. Kathrin Schütz

Vernetzung

Mitwirken zahlreicher Experten unterschiedlicher Forschungseinrichtungen an den Studien

Das Pferdecoaching Institut


Erfahren Sie mehr über die psychologisch und wissenschaftlich fundierten Ausbildungen und die Forschung am Pferdecoaching Institut auf der zugehörigen Seite des Instituts.

Buch von Prof. Dr. Kathrin Schütz Pferde, Forschung und Psychologie

Buch von Prof. Dr. Kathrin Schütz

Pferde, Forschung & Psychologie

Für Reiter ist es eindeutig: Pferde haben einen positiven Einfluss auf Menschen; sie reagieren auf feine, nonverbale Signale und sind intelligente Lebewesen. Der Einsatz von Pferden im psychotherapeutischen Bereich und in weiteren pferdegestützten Interventionen (z. B. im Coaching oder im Therapeutischen Reiten) scheint ebenfalls wirksam zu sein. Doch stimmt diese eher alltagspsychologische Sicht auch im Hinblick auf den Stand der wissenschaftlichen Forschung? In diesem Buch geht es um die Studien zu den Fähigkeiten von Pferden (Intelligenz, Lernverhalten, Gedächtnisleistungen, Denken, Entscheiden). Weiterhin werden wissenschaftliche Studien erklärt, wie Pferde auf Menschen reagieren, gefolgt von der Wirkung auf Menschen im Therapeutischen Reiten, im psychotherapeutischen Bereich und im pferdegestützten Coaching. In diesem Zusammenhang werden grundlegende Informationen und Einsatzbereiche zu den jeweiligen pferdegestützten Interventionen erläutert, gefolgt von wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Schütz, K. (2020). Pferde, Forschung & Psychologie. Wissenschaftliche Befunde zu  Fähigkeiten von Pferden und deren Wirkung auf Menschen (2. Aufl.). Norderstedt: Books on Demand.

Siegel Horse-Assisted Stress Reduction
Siegel zertifizierter pferdegestützer Coach
Die im pferdegestützten Coaching eingesetzten Techniken basieren auf wissenschaftlich nachgewiesenen Methoden und werden seit vielen Jahren praktiziert.
Sie sind kein Ersatz für eine ärztliche und / oder psychotherapeutische Behandlung.