Jahrelange Expertise kombiniert mit wissenschaftlichen Studien

Pferdegestütztes Coaching bei
Prof. Dr. Kathrin Schütz

Professionell und wertschätzend

Nüstern der Fuchsstute Belara

Pferde, Forschung & Psychologie

Prof. Dr. Kathrin Schütz ist die Begründerin geschäftsführende Inhaberin von Pferdecoaching Prof. Dr. Kathrin Schütz (ehemals Pferdecoaching Eifel) sowie des Pferdecoaching Instituts. Bei ihr werden die Themen Pferde, Forschung und Psychologie vereint. Sie ist nicht nur seit ihrer Kindheit begeisterte Reiterin, sondern auch Professorin für Wirtschaftspsychologie, seit knapp 10 Jahren im pferdegestützten Coaching als Coach und Ausbilderin unterwegs und Forscherin im Reitsport. Sie ist die Begründerin des HASR® Coachings (Horse-Assisted Stress Reduction). Ihr ist neben der psychologischen Expertise im pferdegestützten Coaching die wissenschaftliche Fundierung der Methode wichtig, weshalb sie auch die Initiatorin des Berufsverbands pferdegestützter Coaches e.V. ist, bei dem sie als 1. Vorstand tätig ist.

Kathrin Schütz mit Stute Pasadena Miro

Wirtschaftspsychologie & Pferdecoaching

Im Anschluss an ihr Bachelor- und Masterstudium der Wirtschaftspsychologie promovierte sie im Fach Psychologie. Neben freiberuflichen Tätigkeiten in verschiedenen Marktforschungsinstituten und ihrem Masterstudium gründete sie nach der Ausbildung zur Trainerin, Beraterin und Coach mit Pferden als Co-Trainer im Jahr 2011 das Unternehmen „Pferdecoaching Eifel” – später „Pferdecoaching Prof. Dr. Kathrin Schütz“, bei dem sie als geschäftsführende Inhaberin tätig ist. Als Pferdeliebhaberin kombinierte sie ihre Leidenschaften Psychologie, Reiten und Forschung, woraus das Unternehmen der Psychologie im Reitsport entstand. Seit 2012 ist sie als Hochschuldozentin bzw. Professorin für Wirtschaftspsychologie u.a. für die Fächer Systemisches Coaching, Markt- und Werbepsychologie, Wirtschaftspsychologie sowie psychologische Grundlagenfächer (Allgemeine Psychologie, Sozialpsychologie, Forschungsmethoden) zuständig.
Die jahrelange Expertise im psychologischen und wissenschaftlichen Bereich sowie im pferdegestützten Coaching hat sie in den pferdegestützten Ausbildungen im Pferdecoaching Institut kombiniert und teilt ihr Wissen gerne mit anderen. Im pferdegestützten Coaching sind ihr neben fundiertem Wissen, jahrelanger Praxiserfahrung und stetigen Fort- und Weiterbildungen die Interaktion auf Augenhöhe und ein wertschätzender, ressourcenorientierter Umgang mit den Coachees wichtig.

Erfahren Sie mehr über Prof. Dr. Kathrin Schütz und ihr Pferdecoaching-Team.

FAQs zum pferdegestützten Coaching

Die im pferdegestützten Coaching eingesetzten Techniken basieren auf wissenschaftlich nachgewiesenen Methoden und werden seit vielen Jahren praktiziert.
Sie sind kein Ersatz für eine ärztliche und / oder psychotherapeutische Behandlung.